Dichtheitsprüfung

Durchflussmengen erkennen

Die Geräteausführung des Durchflussprüfgerätes basiert auf den Grundelementen des Dichtheits- prüfgerätes: einer mikroprozessorgesteuerten Auswerte- und Steuereinheit, programmierbar für verschiedene Anwendungsprogramme.
Die Bedienung erfolgt über die eingebaute Folientastatur in einer anwenderfreundlichen Menütechnik.

Massendurchfluss:
Die Massendurchflussmessung arbeitet nach dem Prinzip des Wärmetransfers durch Erfassung der Temperaturänderung entlang der beheizten Zone des Durchfluss-Sensors.
Das Mess-Signal ist unabhängig vom Prüfvolumen oder dem Prüfdruck.



Anwendungen:
  • Abgas-Schalldämpfer
  • Hydraulische Ventile
  • Pneumatische Ventile
  • Getriebe-Steuergehäuse
  • Ölbohrungen in PKW-Teilen
  • Gashähne
  • Infusionsleitungen